FANDOM


Gale Riley (geb. Weathers) ist eine der Hauptdarstellerinnen der Scream Filme. Sie war eine berühmte Reporterin. Sie beendete die drei Ghostface Amokläufe und verliebte sich in Dewey Riley.

Scream Bearbeiten

Gale ist eine Reporterin. Sie schrieb ein Buch über Maureen Prescotts Tod. In diesem Buch erzählt sie, dass Cotto Weary unschuldig sei. Gale ist unhöflich und herrisch. Sie versucht alles um eine gute Story zu bekommen. Nachdem Casey Becker und dessen Freund getötet wurden sind, kommt Gale in die Stadt um mit Sidney über ihr Buch zu reden. Abends findet eine Party statt. Gale und Dewey finden Neil Prescotts Auto in einem Busch. Als sie wieder zurück auf die Party gehen, sehen sie, dass sich fast keiner mehr im Haus befindet. Gale findet heraus, dass ihr Kameramann brutal ermordert worden ist. Gale versucht wegzufahren. Doch Sidney taucht plöttzlich auf und erschreckt sie. Gale weicht aus und stoßt gegen ein Baum. Als später Billy und Stu mit Sidney über dessen Motive diskutieren, taucht plötzlich die verletzte Gale auf. Sie zielt eine Waffe auf Billy und Stu. Doch die Sicherung der Waffe wurde betätigt. Billy stoßt sie gegen eine Säule, worauf sie auf den ohnmächtigen Dewey landet. Sidney nutzt die Zeit, um sich zu verstecken. Als Billy gerade auf Sidney einstechen will, erschießt Gale ihn. Daraufhin erschießt Sidney Billy, als dieser gerade dabei ist aufzustehen.

Scream 2 Bearbeiten

In Scream 2 schrieb sie ein Buch über die Morde im vergangenen Jahr, die in Woodsboro passierte. Sidney ist dankbar, dass Gale ihr das Leben rettete und macht ein Interview mit Cotton.

Nachdem Randy ermordet wurde, kämpfen Gale und Dewey ebenfalls um ihre Beziehung. Der Killer dreht die Morde alle Opfer. Gale und Dewey sehen, dass sich der Killer in einem Vorführraum befindet und sie filmt. Gale entkommt den Killer knapp, indem sie sich in einem kleinen Raum versteckt. Später taucht Dewey auf. Zunächst bemerkt sie das nicht. Doch er kann mit ihr durch ein Sprachgerät sprechen. Plötzlich taucht Ghostface auf und sie sieht, wie er niedergestochen wird. Gale denkt, dass er tot sei. Der Killer verfolgt Gale wieder. Doch sie kann wieder entkommen.

Im Finale wird Gale von Mrs. Loomis (bekannt als Debbie Salt) ins Theater gebracht. Nachdem Mrs. Loomis Mickey erschießt, erschießt Mickey ebenfalls Gale. Gale fliegt daraufhin von der Bühne. Jedoch wird sie nur leicht verletzt, da die Kugel abgeprallt ist. Als Mickey wieder aufspringt, wird er von Gale und Sidney zu Tode erschossen. Am Ende des Films findet Gale heraus, dass Dewey nicht tot ist und geht gemeinsam mit ihn ins Krankenhaus.

Scream 3 Bearbeiten

In Scream 3 wirkt Gale mitfühlender als in den ersten zwei Filmen. Sie schrieb ein drittes Buch über die nachgemachte Morde im letzten Film.

Gale erscheint zum ersten Mal bei einer Diskussion von Jugendliche über Journalismus. Als das Treffen zu Ende geht, trifft sie Mark Kincaid, ein Detektive, der sie über den Tod Cotton Weary aufklärt. Später geht sie zum Set von Stab 3, dass ähnlich wie Woodsboro aussieht. Dort trifft sie auf Dewey und Jennifer Jolie, die Gale in Stab 3 darstellen soll. Nachdem das Haus explodiert, indem sich Tom befand, überlebt sie nur knapp. Gale wird von Ghostface attackiert. Doch sie wird von Dewey gerettet. Der Höhepunkt des Filmes spielt sich im Haus von John Milton ab, wo sie überlebt. Am Ende wird sie von Dewey gefragt, ob sie ihn heiraten möchte. Den Antrag akzeptiert sie.

Scream 4 Bearbeiten

Gale versucht sich neu zu entdecken, indem sie ein neues Buch verfasst. Allerding bemerkt sie, dass sie eine Schreibblockade hat. Als Sidney wieder nach Woodsboro zurückkehrt und die Morde wieder starten, ist das für Gale die beste Gelegenheit die Morde aufzuklären. Dewey möchte jedoch ihre Hilfe nicht. Gale geht undercover auf der Stab-a-thon Party, indem die kompletten 7 Stab Filme vorgeführt werden. Dort ist sie auf der Jagd nach dem Killer. Als Gale die Kamera wieder in die richtige Position stellen möchte, wird sie von Ghostface attackiert. Jedoch wird sie von Dewey gerettet.

Später findet Gale heraus, wer der tatsächliche Killer ist. Bei der heftigen Auseinandersetzung von Jill und Sidney, schafft es Gale Jill abzulenken, damit Sidney sie mit ein Defibrillator abzulenken.

Persönlichkeit Bearbeiten

Gales Charakter verändert in den laufenden Filmen. Von einem Jagdhund zu einer fürsorglichen Frau. Dadurch, dass Gale, Dewey und Sidney in den vier Teilen überlebten, verursachte eine enge Verbindung. Gale meint immer eine Story zu erhalten indem sie jedesmal ihren Kameramann herholt, damit er alle Geschehnisse filmt. [...]

begangene Morde Bearbeiten

  • Mickey Altieri

Hintergrund Bearbeiten

Gale wurde als eine Person, der "Dreißigerjahre" beschrieben, da ihr einfaches Gesicht von einem auffälligen Lächeln überschattet wird

Eigentlich stand im Drehbuch von Scream 2, dass Gale eng mit Sidney befreundet ist und dass sie am Ende des Filmes sterben wird.

Bemerkungen Bearbeiten

  • Jennifer Jolie spielt Gale Weathers in Stab, Stab 2, Stab 3
  • Gale ist eine Reporterin und eine Autorin
  • Gale schrieb verschiedene Bücher. Eines über die Unschuld von Cotton Weary und eines über die Woodsboro Morde.
  • Sie bekam zweimal von Sidney eine Faust ins Gesicht
  • Gale heiratete Dewey. Ihre Familie wird jedoch nie erwähnt.
  • Im Scream 3 heiratet sie Dewey Riley und nimmt sein Nachnamen an
  • Sie ist einer der Hauptüberlebende
  • Sie überlebte in den vier Scream Filmen.

Zitate Bearbeiten

  • Kenny! Ich weiß, du hast ungefähr 50 Pfund übergewicht. Aber wenn ich sage schnell, heißt das mit anderen Worten: "Beweg dein Schwabelarsch und zwar gleich!" - Scream
  • "Ich bin Gale Weathers" - Scream
  • "Ich hab ein Ende für euch. Die Reporterin liegt vermeindlich tot Ü-Wagen, erwacht wieder, verfolgt euch beide Psychopathen, findet die Pistole, vedirbt euch den Plan und ist die Heldin des Tages". - Scream
  • "Nur noch ein letztes Wort". ("Welches? Bitte?!") Nein ... Achtung! - Scream 4