FANDOM


Sheriff Dewey Riley ist der Deuteragonist der Scream Filme. Er wurde dadurch bekannt, dass er seine kleine Schwester Tatum Riley, sowie ihre beste Freundin Sidney Prescott während des ersten Massaker beschützen musste. Er datete Gale Weather und wurde beinahe von Ghostface niedergestochen. Als ein weiteres Massaker im Windsor College begann, erschien er wieder um Sidney zu beschützen und den Killer zu stoppen. Dort vereinte er sich wieder mit Gale und wurde ebenfalls fast getötet. Als Dewey erfuhr, dass sich Sidney wieder in Gefahr befand, verließ er Woodsboro und ging nach Hollywood. Dort beteiligte er sich an dem Stab 3 Film. Er versuchte alles Mögliche zu tun um die Morde aufzuklären und um Sidney zu beschützen. Als der Schrecken ein Ende hatte, machte er Gale ein Antrag, den sie akzeptierte. Beide hatten wundervolle Jahre bis ein neues Massaker beginnt. Dewey wurde nun Sheriff von Woodsboro. Seine Stellvertreterin heißt Deputy Judy Hicky. Er, Gale und Judy retteten am Ende wieder das Leben von Sidney.

Scream Bearbeiten

Dwight "Dewey" Riley ist ein 25-jähriger Sheriff aus Woodsboro, der seine Aufgabe hat auf Sidney aufzupassen, die auch besser als die Freundin von seiner Schwester Tatum bekannt ist. Während des Filmes entwickelt Dewey Gefühle für Gale Weathers. Er wird vom Killer hinter seinem Rücken gestochen. Doch er überlebt nur knapp.

Ursprünglich sollte Dewey nach der Attacke sterben. Regisseur Wes Craven gefiel den Charakter so sehr, dass er sich dafür entschied Dewey nicht sterben zu lassen.

Scream 2 Bearbeiten

Dewey kehrt zurück um Sidney erneut zu beschützen. Er sieht sie nun als eine kleine Schwester nachdem seine echte Schwester im ersten Film ermordet wurde. Bemerkbar ist, dass Dewey ständig humpelt. Das liegt daran, dass er bei dem vorigen Film eine Verletzung im Nerv erlebte.

Dewey ist wütend auf Gale, da sie ihm im Buch als ein Unwissender über die Morde beschrieben hat. Er versucht daher ständig Gales Anwesenheit zu vermeiden und ist des Öfteren unhöflich zu ihr. Jedoch kooperieren sie, da sie das nächste Ziel für den Killer sein könnten. Später haben Gale und Dewey einen kurzen leidenschaftlichen Moment. Doch sie bemerken garnicht, dass sich Ghostface im selben Gebäude befindet wie sie. Nachdem sich Gale und Dewey aufgeteilt haben, wird Dewey einige Male von Ghostface niedergestochen. Dewey überlebt erneut und Gale begleitet ihn zum Rettungswagen.

Scream 3 Bearbeiten

Zwischen Scream 2 und Scream 3 begann Dewey Martha Meeks als Ersatzfreund für Randy Meeks zu sehen. Dewey findet heraus, dass Sidney erneut vom Killer bedroht wird, deshalb eilt er Sidney, sowie Gale zur Hilfe. Während der Zeit wird das Verhältnis zwischen Gale und Dewey ein wenig angespannt. Es scheint ebenfalls, dass Dewey und Jennifer Jolie Gefühle für einander entwickeln. Am Ende des Filmes werden alle Streitigkeiten zwischen Gale und Dewey beseitigt.

Er und Gale kommen in die Villa von John Milton an, da sie von Sidney bestellt wurden. Doch es stellt sich heraus, dass der Anruf vom Killer imitiert wurde. Später platzen sie beim Kampf zwischen Sidney und Regisseur Roman Bridger, der Ghostface war, herein. Nachdem Roman wieder aufstand, schoss Dewey ihm meherere Male in die Schulter. Doch das funktionierte nicht, da er eine Schutzweste trug. Sidney schrie ihn an um Roman in den Kopf zu schießen.

Am Schluss machte Dewey Gale ein Heiratsantrag, welches sie liebevoll akzeptierte.

Scream 4 Bearbeiten

Dewey ist nun mit Gale Weathers verheiratet. Nebenher arbeitet er erneut an einem Fall. Als Gale von Ghostface attackiert wird, bringt er sie ins Krankenhaus.